Hähnchen-Gemüsepfanne (4 Personen / ca. 30 Minuten)

Hähnchen-Gemüsepfanne (4 Personen / ca. 30 Minuten)

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 300 g Möhren
  • 1 kl. Broccoli
  • 125 g Maiskölbchen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3–4 Stiel(e) Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwerknolle
  • 1 Limette
  • 2–3 Teel. Xylit (Birkenzucker)
  • 2 EL Sojasoße
  • 400 g Hähnchenfilet
  • 5 EL Alba oder Raps Kernöl

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Mais längs halbieren. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden.

Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Limette halbieren, Saft auspressen und mit Koriander, Xylit und Sojasoße verrühren.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in dünne ca. 3 cm lange Streifen schneiden. Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Knoblauch und Ingwer zugeben und kurz mitbraten.

Broccoli, Mais, Paprika und Möhren zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Minuten mitbraten. Sojasoßen-Mischung und Lauchzwiebeln zugeben und weitere ca. 2 Minuten garen.